Foto-album Ni Una Menos: Genug der Gewalt gegen Frauen

Ni Una Menos: Genug der Gewalt gegen Frauen

vor ungefähr 8 Monaten

Mit dem Slogan NiUnaMenos (kein weiteres Frauen-Opfer) wurde für den 19. Oktober 2016 zu Protestmärschen und zum Nationalen Frauen-Streik’ aufgerufen.


Ni Una Menos: Genug der Gewalt ...

Ni Una Menos: Genug der Gewalt ...

Mit an die 300 Todes-Opfer von Gewalt gegen Frauen jährlich befindet sich Argentinien im internationalen Spitzenfeld, was diese Verbrechens-Sparte betrifft.
Seit Jahren wird darauf hingewiesen und über Gegenmaßnahmen diskutiert: Viele Worte aber wenig Konkretes.
Zart aufkeimendes Bewußtsein in der Bevölkerung wurde in den wenigen Monaten des Macristen-Regimes nachhaltig abgetötet, zeichnet sich dieses Regime ja selbst durch gewaltsames Vorgehen gegen Mitglieder vermeintlich schwächerer sozialer Gruppen (Kinder, Alte, Frauen) aus - eine Vorbildwirkung, die nicht ganz ohne Folgen bleibt, und im landesüblichen Macho-Ambiente durchaus auf fruchtbaren Boden fällt und seine Nachahmer bzw. Anhänger findet.
Ein Gutteil der Opfer sind häuslicher Gewalt zuzuschreiben.
Aktueller Anlass für den landesweiten Protest-Tag am 19. Oktober 2016 war die sexuelle Misshandlung und die Ermordung einer 16jährigen in Mar del Plata.

in den sozialen Netzwerken teilen




Kachel komplett anzeigen
zusammenklappen

Buenos Aires Zentrum

Buenos Aires Zentrum

Buenos Aires Zentrum

Foto hochgeladen vor ungefähr 8 Monaten

Manifestanten erreichen die Plaza de Mayo

Manifestanten erreichen die Plaza de Mayo

Manifestanten erreichen die Plaza de Mayo

Foto hochgeladen vor ungefähr 8 Monaten

Studenten des Tupac Amaru Institutes in Jujuy

Studenten des Tupac Amaru Institutes in Jujuy

Studenten des Tupac Amaru Institutes in Jujuy

Foto hochgeladen vor ungefähr 8 Monaten

In San Salvador de Jujuy wurde vor nunmehr fast einem Jahr Frau Milagro Sala auf Befehl des Macristen-Knechtes Morales eingerkerkert, ohne dass ihr je ein Prozess gemacht wurde. Auch das könnte man als Gewalt gegen Frauen (und Indios) ansehen.

Kachel komplett anzeigen
zusammenklappen

Beim Obelisken in Buenos Aires

Beim Obelisken in Buenos Aires

Beim Obelisken in Buenos Aires

Foto hochgeladen vor ungefähr 8 Monaten

Autobus der Nr. 543 in Lomas De Zamora unterstützt NiUnaMenos

Autobus der Nr. 543 in Lomas De Zamora unterstützt NiUnaMenos

Autobus der Nr. 543 in Lomas De Zamora unterstützt NiUnaMenos

Foto hochgeladen vor ungefähr 8 Monaten

Kachel komplett anzeigen
zusammenklappen

Frauen des Zentrums für Rechts- und Sozialstudien

Frauen des Zentrums für Rechts- und Sozialstudien

Frauen des Zentrums für Rechts- und Sozialstudien

Foto hochgeladen vor ungefähr 8 Monaten


Kachel komplett anzeigen
zusammenklappen

In der Nähe des Parlaments

In der Nähe des Parlaments

In der Nähe des Parlaments

Foto hochgeladen vor ungefähr 8 Monaten

Eingang des Gedenk- und Menchenrechtszentrum

Eingang des Gedenk- und Menchenrechtszentrum

Eingang des Gedenk- und Menchenrechtszentrum

Foto hochgeladen vor ungefähr 8 Monaten


Kachel komplett anzeigen
zusammenklappen

Manchmal muss

man sich die

Farben erträumen

yvos.org
  
zuletzt aktualisiert: vor 10 Tagen|© 2015 - 2017 yVos|531